Redaktion „SchuPs“-Zeitung

Die SchuPs-Zeitung, die alle SchuPs-Mitglieder 1x im Jahr, irgendwann im Frühling,  kostenlos erhalten, stellt sozusagen das Bindeglied zwischen den Tagungen dar und soll gleichzeitig die Vernetzung der Community stärken.

Entsprechend geht es in ihr um

  • einen Rückblick auf die vergangene Tagung
  • eine Vorschau auf die kommende Tagung und um
  • Beiträge aus den Schulen oder Arbeitsbereichen der SchuPs-Mitglieder.

Seit dem Herbst 2019 besteht die Redaktion aus Ina Seipel (seit ca. 20 Jahren in der Klinikschule im Universitätsklinikum“ Carl Gustav Carus“ der TU Dresden) und Anne Wicklein (seit 10 Jahren im Krankenhausunterricht im AMEOS Klinikum Hildesheim). Für das Layout konnte seit der Ausgabe 2019/2020 Wira Kaszuba-Bil gewonnen werden, die die Inhalte durch eine wunderbare grafische Gestaltung noch einmal besonders zum Leuchten bringt.

Eine Mitarbeit an der Zeitung ist nach wie vor möglich und willkommen. Wir freuen uns über Beiträge aus Eurer Erfahrungswelt, über Kurzrezensionen spannender Bücher, über Leserpost, die wir in der nächsten Ausgabe veröffentlichen können, oder auch über die Bereitschaft zum Korrekturlesen. Nehmt gerne zu uns Kontakt auf:

Anne Wicklein, Krankenhausunterricht im AMEOS Klinikum Hildesheim
Mail: wicklein(at)gmx.net

Ina Seipel, Klinikschule im Universitätsklinikum“ Carl Gustav Carus“ der TU Dresden

Mail: seipel-post(at)gmx.de

 

Das Layaut wird seit 2021 von Wira Kaszuba-Bil gestaltet. http://www.ich-gestalte.de

 

Ein ganz herzliches Dankeschön an dieser Stelle für Euren Einsatz!

Kontakt

Michaela Mosch
Staatliche Schule für Kranke
Kölner Platz 1 - Haus 22
80804 München

m-mosch@sfk.musin.de